Ressourcenschonender TEICHMANN Gebrauchtkran für Green Steel Produzent in Witten

Im Zuge des Herstellungsprozesses wurden vorhandene Stahlbauteile nach einer Generalüberholung wiederverwendet und kundenspezifisch neu zusammengefügt.

Gebrauchtkran für eine nachhaltige Stahlproduktion

Das Unternehmen DEW entschied sich bewusst für einen generalüberholten Gebrauchtkran von TEICHMANN KRANE und keinen Neukran. Nachhaltigkeit spielt für das Unternehmen eine übergeordnete Rolle. Am Standort in Witten wird „Green Steel“ hergestellt, der durch ressourcenschonende und nachhaltige Produktionsverfahren und -anlagen gekennzeichnet ist. Aus recyceltem Schrott werden innovative und wiederverwertbare Stahlprodukte im Elektrostahlverfahren mittels Elektrolichtbogenofen hergestellt. Durch die bewusste Nutzung von erneuerbaren Energien im Produktionsprozess, werden CO² Emission deutlich reduziert.

Transport von Stahlblöcken mit Geschwindigkeiten von bis zu 80m/min

Der generalüberholte Portalkran von TEICHMANN KRANE hat eine Tragfähigkeit von 20t und eine Spannweite von 41m und wird am DEW-Standort in Witten zukünftig Stahlblöcke aus Block- und Strangguss mittels einer speziellen Greifzange umschlagen. Hier kann der Kran zukünftig Arbeitsgeschwindigkeiten von bis zu 80m/min erreichen.

Der Kran hat eine Zweischienenlaufkatze mit motorisch drehbarer Unterflasche und kann ebenfalls mit einer Arbeitsgeschwindigkeit von 80m/min betrieben werden.

Energieeffiziente Austattung des Portalkrans für weniger Co² Emissionen

Für einen besonders energiebewussten Betrieb ist der Kran mit rückspeisefähigen Umrichtern ausgestattet, die die Bremsenergie des Krans ins Netz zurückführen. Somit wird die Bremsenergie nicht in Form von thermischer Energie freigesetzt und geht nicht verloren. Darüber hinaus ist der Kran inkl. Krankabine und Schalthaus mit einem hellen Deckanstrich versehen, um ein übermäßiges Aufheizen des Krans zu verhindern und den Energieverbrauch für Klimatisierung von Schalthaus und anderen temperaturempfindlichen Teilen zu reduzieren.

Das YouTube-Projektvideo sehen Sie hier.

Die Deutschen Edelstahlwerke sind einer der weltweit führenden Hersteller von Edelstahl-Langprodukten mit über 170 Jahren Erfahrung. Das weltweit einzigartige Lieferspektrum umfasst Werkzeugstähle, rost-, säure- und hitzebeständige Stähle (RSH-Stähle), Edelbaustähle sowie Sonderwerkstoffe. Die Abmessungspalette reicht vom gezogenen Draht mit 4,5 mm Durchmesser bis hin zu geschmiedeten Produkten mit 1.100 mm Durchmesser. Die Kunden der Deutschen Edelstahlwerke erhalten die komplette Fertigungskette aus einer Hand: von der Erzeugung über die Anarbeitung bis hin zur Wärme- und Oberflächenbehandlung. Die Deutschen Edelstahlwerke sind ein Unternehmen der Swiss Steel Group. https://www.dew-stahl.com/home 

 


Zurück