Containerkran Niederlande: Generalüberholter 45t Containerportalkran für niederländischen Logistikdienstleister in Rekordzeit

Containerumschlag am Logistikterminal in den Niederlanden

Der gelieferte, generalüberholte Containerkran wird für den Umschlag von 20-45 Fuß Containern am Logistikterminal in den Niederlanden eingesetzt und hat eine Stapelhöhe von 4+1. Für den Containerumschlag kann die robuste Windwerklaufkatze des Portalkrans mit bis zu 90m/min und der Kran mit Geschwindigkeiten von bis zu 60m/min betrieben werden.

Neben einer Spurweite von 40m hat der Kran nutzbare Ausladungen von 16m und 15m sowie eine Hubhöhe von 17m.

Die Steuerung des Krans erfolgt über eine vollklimatisierte Krankabine, die über einen sich um 270 Grad drehbaren Komfortsitz verfügt, der an den Kranführer individuell angepasst werden kann.

Halbe Lieferzeit im Vergleich zum Neukran

Der generalüberholte, nachhaltig produzierte Portalkran wurde am TEICHMANN Standort in Essen gefertigt. Hierfür wurde ein vorhandener Kran kundenspezifsch angepasst und konnte so in Rekordzeit von 5 Monaten zum Kunden geliefert werden.

Möglich gemacht wurde dies durch einen in Europa einzigartigen Lagerbestand mit über 200 vorrätigen Kranen und Ersatzteilen. Dank einer eigenen Kostruktions- und Fertigungsabteilung am Unternehmensstandort in Essen, wird jeder Kran dann effektiv und schnell an die speziellen Bedürfnisse des Kunden angepasst und gängige Lieferzeiten von Neukranen können so mindestens halbiert werden.

Nachhaltig und Ressourcenschonend durch Generalüberholung

Durch die gezielte Verwendung von Gebrauchtkomponenten und der ressourcenschonenden Wiederaufbereitung, leisten die generalüberholten Krane von TEICHMANN KRANE darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit im Produktionsprozess und reduzieren den CO² Fußabdruck entlang der Wertschöpfungskette. Mit kürzeren Lieferzeiten und attraktiveren Preisen gegenüber einem Neukrankauf, lohnen sich TEICHMANN Krane immer!


Zurück