04.10.2017

Für ein Betonwerk in Israel lieferte TEICHMANN KRANE in einer Rekordzeit von nur 4 Wochen einen gebrauchten, generalüberholten Zweiträger-Laufkran 10t x 24,35m.

Gebrauchtkran – aber genauso gut wie neu

Der Laufkran mit Baujahr 2006 wurde von TEICHMANN KRANE in Essen generalüberholt und an die Kundenspezifikationen angepasst. So wurden beispielsweise alle Antriebswerke wie Hubwerke, Kranfahrt und Katzfahrt generalüberholt ebenso wie die beiden separat und einzeln verfahrbaren Zweischienen-Laufkatzen inkl. Funksteuerung und die gesamte Elektrik des Krans. Der Stahlbau wurde routinemäßig geprüft und anschließend lackiert.

Außerdem wurde die Spurweite des Krans von 24.350 mm auf 24.000 mm gekürzt, um auf die bestehende Kranbahn des Kunden zu passen. Für den späteren Transport in einem 40 Fuß Container nach Israel wurde die Kranbrücke zerschnitten. Vor Ort wird diese dann auf Kundenwunsch selbst wieder zusammengeschweißt.

Die Bilder sprechen für sich:

Gebrauchtkrane – Langlebig und wirtschaftlich

Dass Gebrauchtkrane eine echte finanzielle und wirtschaftliche Alternative zu Neukranen darstellen zeigte dieses Projekt, bei dem der israelische Kunden nur 4 Wochen auf seinen generalüberholten Gebrauchtkran warten musste. Im Gegensatz zu einem baugleichen Neukran, der eine Lieferzeit von ca. 8 Wochen aufweist ist das eine um 50% geringere Lieferzeit und somit ein entscheidender wirtschaftlicher Vorteil, der nicht außer Acht zu lassen ist.

Alle Gebrauchtkrane werden von unseren qualifizierten Mitarbeiter eingehend geprüft und in unserer eigenen Werkstatt am Firmenstandort in Essen generalüberholt. Auf alle ausgetauschten Komponenten erhalten Sie selbstverständlich die Herstellergarantie.

Auch nach Projektabschluss stehen wir Ihnen in allen technischen Fragen zur Seite und betreuen Sie rund um den Bereich Kranservice oder Ersatzteilen.