15.11.2017

Für den Bau einer neuen Startrampe für die Ariane 6 Rakete lieferte TEICHMANN KRANE in nur 3 Monaten einen Zweiträger Portalkran nach Kourou zum Weltraumbahnhof in Franz. Guayana. Von hier aus werden regelmäßig Ariane Weltraumraketen der Europäischen Raumfahrt Agentur versendet.

Der 2-Träger Portalkran in Vollwandbauweise wird an seinem Bestimmungsort für den Transport von Stahlbauteilen eingesetzt. Nach seiner Fertigung in Essen wurde er eigens für den Transport in 40‘ Seefracht-Containern, angepasst und mit Schraubverbindungen versehen.

     

Diese Schraubverbindungen, die einen Transport in Seecontainern ermöglichen, vereinfachen ebenfalls die Montage des Kranes vor Ort, da in unwegsamem Gelände ein Anschweißen der Kranbauteile nicht immer gewährleistet werden kann. Somit konnte TEICHMANN KRANE dem Kunden eine an die speziellen Einsatzbedingungen vor Ort angepasste, zeitsparende Montageoption bieten. Zusätzlich wurde der Kran vor Ort von einem eigenen TEICHMANN Richtmeister Inbetrieb genommen.

Im Jahre 2020 soll die neue Startrampe fertig sein von der aus die Ariane 6 dann mit bis zu 10 t Last ins All starten wird.