Unser Lagerbestand ist nicht vollständig im System abgebildet bzw. kann sich täglich ändern.
Fragen Sie bitte weitere aktuelle und individuelle Angebote direkt oder per Email an.
Hubhöhe über SOK ca. 33,5 m
Senktiefe unter SOK ca. 5,0 m
Portalspurweite ca. 10,5 m
Gewicht ca. 153 t
Raddruck max. 23,0 t
Fabrikat Peiner
Baujahr 1990
Steuerspannung 380V, 50 Hz

Arbeitsgeschwindigkeiten
Hubwerke ca. 60,0 m/min
Wippwerk ca. 31,5 m/min
Drehwerk ca. 1,0 U/min
Kranfahrwerk ca. 40,0 m/min
Traglast Greiferbetrieb ca. 8,0 t
bei Ausladung ca. 12,0 bis 25,0 m
Traglast im Hakenbetrieb max. ca. 12,5 t
Hubhöhe über OKS mit Ausleger ca. 25,0 m max. ca. 22,9 m
Spurweite Vollportal ca. 10,5 m
Fabrikat/Neuaufbau TAKRAF/TEICHMANN
Baujahr/Modernisierung/Neuaufbau 1983/1999/2015
Gesamtgewicht nur ca. 80,1 t

Arbeitsgeschwindigkeiten:
Hubwerk aktuell ca. 52,0 m/min
Auslegerverstellung aktuell ca. 65,0 s
Drehwerk aktuell ca. 1,2 U/min
Kranfahrwerk aktuell max. ca. 50,0 m/min
Traglast Greiferbetrieb
bei Ausladung ca. 5 – 31,0 m ca. 10,0 t
bei Ausladung ca. 5 – 18,5 m ca. 15,0 t

Hubhöhe über SOK ca. 28,0 m
Senktiefe unter SOK ca. 5,6 m
Portalspurweite ca. 10,0 m
Gewicht ca. 209 t
Raddruck max. ca. 17,5 t
Fabrikat Kranbau Eberswalde
Baujahr 2003
Betriebsstunden ca. 22.500 h
Steuerspannung 400V, 50 Hz

Arbeitsgeschwindigkeiten
Hubwerke ca. 0-100,0 m/min
Drehwerk ca. 0-2,0 U/min
Kranfahrwerk ca. 40,0 m/min
Traglast Greiferbetrieb ( Einstufung H3/B5) ca. 10,0 t
bei Ausladung ca. 8 – 27,0 m

Traglast Hakenbetrieb ( Einstufung H2/B4) ca. 13,0 t
bei Ausladung ca. 8 – 27,0 m

Traglast Schwerlastbetrieb ( Einstufung H2/B4) ca. 25,0 t
bei Ausladung ca. 8 – 15,0 m

Hubhöhe über SOK ca. 16,0 m
Portalspurweite ca. 11,0 m
Fabrikat PS
Baujahr 1994
Einspeisung 400V, 50 Hz
Steuerspannung 230V, 50 Hz
Steuerung Siemens S5

Arbeitsgeschwindigkeiten:
Hubwerke ca. 0,0 bis 100,0 m/min
Wippwerk ca. 50,0 m/min
Drehwerk ca. 1,7 U/min
Kranfahrwerk ca. 40,0 m/min
16 t x 35 - 9 m
Baujahr/Neuaufbau
1988/2008
Tragkraft ca. 16,0 t
Ausladung ca.
35,0 – 9,0 m
Portalspurweite ca. 8,5 m
Hubhöhe ca. 23,0 m
Kompletteinhausung des Maschinenhauses, Vierseilgreifer mit separater Hub- und Schließwinde, hohe Umschlagleistung bei niedrigen Kosten; nur wenig genutzt.
Greiferbetrieb:
Traglast/Ausladung ca. 16,0 t bei 32,0 m - 8,0 m

Stückgutbetrieb:
Traglast/Ausladung ca. 20,0 t bei 25,0 m - 8,0 m

Portalspurweite ca. 10,5 m
Hubhöhe über SOK max. ca. 25,0 m
Senktiefe unter SOK ca. 15,0 m
Fabrikat TAKRAF/Kranbau Eberswalde
Baujahr / Modernisierung 1985/1996/2009
Gesamtgewicht ca. 240 t
Gesamtfahrweg ca. 2 x 85 m
Schienentyp S49
Radlast max. ca. 17,5 t

Arbeitsgeschwindigkeiten:
Hubwerk ca. 63,0 m/min
Wippwerk ca. 63,0 m/min
Drehwerk ca. 1,6 U/min
Kranfahrwerk bis max. ca. 20,0 m/min
in Einfachlenkerausführung für Vierseilgreiferbetrieb

Traglast Greiferumschlag/Schüttgut ca. 14,0 t
Schrottumschlag ca. 12,5 t
Traglast Hakenbetrieb max. ca. 20,0 t
Ausladung ca. 11,5 – 30,0 m
Hubhöhe über SOK bei größter / kleinster Ausladung 17,0 / 25,25 m
Senktiefe unter SOK ca. 10,5 m
Auslegeranlenkhöhe ca. 13,0 m
Vollportalspurweite ca. 8,85 m
Fabrikat PEINER
Baujahr / Generalüberholung 1987 / 2001

Generalüberholung bei Standortwechsel mit Kompletterneuerung der Steuerung und Antriebstechnik mit Umstellung auf Siemens Sinamics – Umrichter sowie S7 mit Bedienpaneel und Profibus – System, neue Führersitzkabine
24-16-9-8 t x 8-13-20-30 m
Traglast im Greiferbetrieb ca. 8,0 t
Ausladung ca. 30,0 bis 8,0 m
Traglast im Haken-/ Schwerlastbetrieb ca.
24 t / 16,0 t / 9,0 t
Ausladung ca.
13,0 m / 20,0 m / 30,0 m
Spurweite ca. 10,0 m
Baujahr
Stahlbau / Neuaufbau 1974 / 2007
Kran in Ausführung mit Ausleger in Doppellenker-Wippsystem, Vollportal in Ausführung mit Spurweite 10 m und Radstand ca. 16,5 m, Teilerneuerung Steuerung als Stromrichter-./ Umrichtersteuerung SIEMENS, Neuanstrich in korrosionsbeständiger Ausführung, sehr solide Ausführung
STS 32 (45) t x 20,00 + 37 + 35m
Traglast an den Seilen ca. 45,0 t
Traglast unter Spreader ca. 32,0 t
Ausladung Wasserseite ca. 37,0 m
Ausladung Landseite ca. 35,0 m
Spurweite ca. 20,0 m
Hubhöhe über SOK ca. 25,5 m
Senktiefe unter SOK ca. 10,0 m
Portaldurchfahrtshöhe 10,0 m
Gesamtgewicht ca. 625 t

Kran ausgestattet mit einer Kransteuerung SIEMENS als SPS Steuerung, Kompletteinhausung Maschinenhaus, Ausführung in moderner Kastenbauweise, technisch guter Zustand, professionell gewartet.
Traglast/Ausladung ca. 32,0 t bei 16,0 m - 8,0 m
16,0 t bei 32,0 m - 8,0 m
Portalspurweite ca. 10,5 m
Hubhöhe über SOK max. ca. 25,5 m
Senktiefe unter SOK ca. 15,0 m
Fabrikat TAKRAF
Baujahr / Neuaufbau 1984 / 2013
Radlast max. ca. 22,0 t

Dieser Kran ist sowohl für Stückgutbetrieb sowie Greiferbetrieb mit Vierseilgreifer geeignet.
Traglast ca. 35,0/10,0 t
Spannweite ca. 8,75 m
Hubhöhe ca. 7,75 m
Gesamtgewicht nur ca. 20,0 t
Fabrikat HEROLD/SIEMENS
Baujahr/Neuaufbau 1978/2004

als Verladekran der Bundesbahn nur sporadisch eingesetzt
robuste Windwerkslaufkatze mit lastabhängiger Umschaltmöglichkeit 35/10 t,
Kabinensteuerung fest (problemlos um Funkfernsteuerung erweiterbar)
35 t x 25 + 10,3 + 5,7 m
Traglast an den Seilen aktuell/nach Umbau ca. 35,0/42,0 t
Spurmittenmaß ca. 25,0 m
Ausladungen Pendelstützenseite
ca. 10,3 m
Feststützenseite
ca. 5,7 m
Hubhöhe unter Lastaufnahmemittel
ca. 11,0 m
Baujahr/Neuaufbau
1979/2008
Kran ausgerüstet mit Zweischienen-Windwerks-Laufkatze mit 2-Trommel-Hubwerk und 2 separaten pendelstabilisierten Seilabläufen in Katzfahrtrichtung durch V-Seil-verspannung sowie in Kranfahrtrichtung durch Seilrollenabstand von ca. 5,5 m, Kabinensteuerung mitfahrend (Funkfernsteuerung optional)
Traglast an den Seilen nach Umbau/aktuell ca. 35,0/42,0 t 25,0 t
Spurmittenmaß ca. 30,0 m 40,0 m
Ausladungen über alles Feststützenseite ca. 13,3 m
Pendelstützenseite ca. 10,3 m
Hubhöhe unter Lastaufnahmemittel ca. 11,0 m
Baujahr/Neuaufbau 1978/1999

Kran ausgerüstet mit Zweischienen-Windwerks-Laufkatze mit 2-Trommel-Hubwerk
und 2 separaten pendelstabilisierten Seilabläufen in Katzfahrtrichtung durch V-Seil-
verspannung sowie in Kranfahrtrichtung durch Seilrollenabstand von ca. 5,5 m,
Kabinensteuerung mitfahrend (Funkfernsteuerung optional)

Arbeitsgeschwindigkeiten:
Hubwerk Volllast/Teillast max. ca. 9,5/18,0 m/min
Katzfahrwerk max. ca. 37,0 m/min
Kranfahrwerk max. ca. 50,0 m/min

40-12 t x 70-40 m

Traglast bei Ausladung ca. 23,0 – 40,0 m ca. 40,0 t
bei Ausladung ca. 70,0 m ca. 12,0 t
Hubhöhe über SOK max. ca. 65,0 m
unter SOK ca. 15,0 m
Auslegeranlenkhöhe ca. 38,0 m
Vollportalspurweite aktuell ca. 10,0 m
Fabrikat Liebherr
Baujahr 1994/ungebraucht


Kran 1 wurde geliefert, montiert und inbetriebgenommen, jedoch nie genutzt.
Kran 2 wurde geliefert, jedoch direkt eingelagert, ebenfalls ungenutzt

42 t x 25 m + 10,3 + 5,7 m

Baujahr/Neuaufbau/Neuaufstellung 1977/1991
Traglast an den Seilen ca. 42,0 t
Spannweite ca. 25,0 m
Ausladung
Pendelstütze ca. 10,3 m
Feststütze ca. 5,7 m
Hubhöhe unter Spreader ca. 10,0 m
Kran in 1992 ausgerüstet mit neuen Zweischienen-Windwerkslaufkatzen mit
Zweitrommel-Hubwerk und Mehrfachseilablauf mit Schrägverspannung zur Laststabilisierung, Seilabstand ca. 10 m, Kabinensteuerung mitfahrend,
Kranbrücken aus 1980
Traglast an den Seilen ca. 45,0 t
Spannweite ca. 13,0 m
Hubhöhe ca. 8,7 m
Eigengewicht nur ca. 36,0 t
Baujahr/Neuaufbau 1970/2009
Zweischienen-Laufkatze in Windwerksausführung mit 4-Ecken-Seilablauf zur optimalen Laststabilisierung für Containerspreader, Langmaterialtraverse oder ähnlich, Kabinensteuerung mitfahrend (problemlos um Funkfernsteuerung erweiterbar)
Hubwerk ca. 18/28/45/75/100 m / min
Drehwerk ca.
0,8 / 1,6/ min
Wippwerk ca.
24 Sek.
Kranfahrwerk ca.
20 m / min

Reichweite von
10,0 - 24 m ca. 45,0 t

Leistung bei Reichweite von 10,0 - 24 m ca. 40,0 t
bei Ausladung von 10,0 - 29 m ca. 32,0 t
bei Ausladung von 10,0 - 36 m ca. 21,0 t
Kran ist ausgerüstet mit einer Einzel Ebene
Traglast an den Seilen ca. 45,0 t
Traglast unter dem Spreader ca. 35,0 t
Spurmittenmaß nach Einkürzung aktuell / ehemals vorhanden 37,0 / 50,0 m
Ausladungen Pendelstütze (nutzbar) ca. 18,0 m
Feststütze (nutzbar) ca. 12,0 m
Spannweite gesamt ca. 80,0 m
Hubhöhe ca. 14,0 m
Fabrikat/Neuaufbau Kranbau Eberswalde/TEICHMANN
Baujahr/Neuaufbau 1987/2015

Portalkran ausgerüstet mit Zweischienen-Drehlaufkatze mit eingehaustem Maschinen-
haus

Arbeitsgeschwindigkeiten:
Hubwerk lastabhängig max. ca. 40,0 m/min
Katzfahrwerk max. ca. 80,0 m/min
Kranfahrwerk max. ca. 80,0 m/min

Traglast 48 / 52 / 60(68) t
Ausladung wasserseitig max. 48,0 / 44,0 / 40,0(32,0) m
Ausladung landseitig max. 22,0 / 18,0 / 15,0(15,0) m
Portalspurweite ca. 15,24 m
Hubhöhe über SOK max. 30,0 m
Hubhöhe unter SOK max. 20,0 m
Portaldurchfahrtshöhe 14,50 m
Gesamtgewicht ca.. 1010 t
- max. Radlast ca. 59 t
Schienentyp PRI 85
Baujahr 1982 Modernisierung 1986


Elektrik AEG
Traglast 48 / 52 / 60(68) t
Ausladung wasserseitig max. 48,0 / 44,0 / 40,0(32,0) m
Ausladung landseitig max. 22,0 / 18,0 / 15,0(15,0) m
Portalspurweite ca. 15,24 m
Hubhöhe über SOK max. 30,0 m
Hubhöhe unter SOK max. 20,0 m
Portaldurchfahrtshöhe 14,50 m
Gesamtgewicht ca.. 1010 t
- max. Radlast ca. 57,5t
Schienentyp PRI 85
Baujahr 1982 Modernisierung 1986/2004
Elektrik Siemens

Traglast an den Seilen 50,5 t
Traglast am Haken 45,0 t
Traglast unter dem Spreader 40,5 t

Ausladung wasserseitig max. 42,50 m
Ausladung landseitig max. 17,0 m
Portalspurweite ca. 18,0 m
Hubhöhe über SOK max. 30,0 m
Hubhöhe unter SOK max. 13,0 m
Portaldurchfahrtshöhe 13,25 m
Gesamtgewicht ca.. 745 t
- max. Radlast ca. 20 t
Schienentyp PRI85
Fabrikat Europäischer Hersteller
Baujahr 1992 Modernisierung Katze / Hubwerk 2007

Elektrik ABB
Traglast bei Ausladung ca. 12,0 - 28,0 m ca. 50,0 t
bei Ausladung ca. 12,0 - 45,0 m ca. 28,0 t
bei Ausladung ca. 12,0 - 48,0 m ca. 6,0 t

Hubhöhe über SOK max. ca. 45,0 m
unter SOK ca. 10,0 m
Auslegeranlenkhöhe ca. 37,0 m
Vollportalspurweite aktuell ca. 10,5 m
Fabrikat KONE
Baujahr 1982
Krangewicht ca. 413 t
Einspeisung 3 x 380 V, 50 Hz

50 - 6 t x 28 - 48 m
Krane seit 1997 außer Betrieb.
Krane vollständig, jedoch Installation neuer Elektrik empfohlen.
Traglast an den Seilen ca. 51,00 t
Spurmittenmaß ca. 26,65 m
Ausladungen Pendelstütze ca. 11,30 m
Feststütze aktuell/verlängerbar auf ca. 3,00/11,30 m
Hubhöhe unter Spreader/am Seilrollenrahmen ca. 10,50/11,80 m
Fabrikat/Neuaufbau HILGERS//TEICHMANN
Baujahr/Neuaufbau 1984/2015

Portalkran ausgerüstet mit Zweischienen-Obergurt-Drehlaufkatze mit eingehaustem
Maschinenhaus, mitfahrender Kabinensteuerung, gegen Mehrpreis mit HILGERS
Teleskopspreader mit Greifzangen für Wechselbrückenumschlag

Arbeitsgeschwindigkeiten:
Hubwerk lastabhängig max. ca. 15,0/30,0 m/min
Drehwerk max. ca. 2,0 U/min
Katzfahrwerk max. ca. 80,0 m/min
Kranfahrwerk max. ca. 100,0 m/min
Traglast 55 / 68 t
Ausladung wasserseitig max. 48,0 / 40,0 / 35,0 m
Ausladung landseitig max. 20,0 / 20,0 / 15,0 m
Portalspurweite ca. 18,0 m
Hubhöhe über SOK max. 31,0 m
Hubhöhe unter SOK max. 20,0 m
Portaldurchfahrtshöhe 13,25 m
Gesamtgewicht ca.. 806 t
- max. Radlast ca. 50 t
Schienentyp PRI 85
Baujahr 1996
Modernisierung Katze / Hubwerk 2007

Elektrik Siemens
Traglast 55 / 68 t
Ausladung wasserseitig max. 48,0 / 40,0 / 35,0 m
Ausladung landseitig max. 23,5 / 23,5 / 17,5 m
Portalspurweite ca. 18,0 m
Hubhöhe über SOK max. 31,0 m
Hubhöhe unter SOK max. 20,0 m
Portaldurchfahrtshöhe 12,00 m
Gesamtgewicht ca.. 800 t
- max. Radlast ca. 47,8 t
Schienentyp PRI 85
Fabrikat Deutscher Hersteller
Baujahr 1993 Modernisierung Katze 2006
Modernisierung Elektrik, PLC 2010

Elektrik Siemens

Traglast an den Seilen ca.2 x 30,0 = 60,0 t
unter Speader ca.38,0 t
Spurmittenmaß aktuell ca.24,0 m
Hubhöhe ca.9,0/10,0 m
Fabrikat FEMONT/SIEMENS
Baujahr/Neuaufbau
1986/2015

Portalkrane ausgerüstet mit Doppelhubwerk 2 x 30 t mit separater Verfahrmöglichkeit
für Containertrimmen, Kranführerkabine mit eigenem Fahrwerk (problemlos um Funksteuerung erweiterbar), separat unter Hauptträger verfahrbar

Arbeitsgeschwindigkeiten:
Hubwerke Volllast/Teillast max. ca.6,0/(10,0) m/min
Katzfahrwerke Volllast/Teillast max. ca.20,0/(30,0) m/min
Kranfahrwerke Volllast/Teillast max. ca.60,0/(80,0) m/min
speziell als Werftkran konzipiert

Haupthub
Traglast ca. 37,5/50,0/70,0 t
bei Ausladung ca. 30,0/23/16-12,5 m

Hilfshub
Traglast ca. 5,0 t
bei Ausladung ca. 33,0-13,7 m

Spurweite Vollportal ca. 7,0 m
Fabrikat/Neuaufbau PEINER/TEICHMANN
Baujahr/Neuaufbau 1974/2015

Arbeitsgeschwindigkeiten:
Hubwerk ca. 4,0/8,0/16,0 m/min
Hilfshub ca. 50,0 m/min
Hilfshubwerk ca. 50,0 m/min
Auslegerverstellung ca. 61 m/min
Drehwerk ca. ca. 0,5 U/min
Kranfahrwerk ca. 40,0 m/min
speziell als Werftkran konzipiert

Haupthub
Traglast ca. 60,0/120,0 t
bei Ausladung ca. 50,0/30,0-12,5 m

Hilfshub
Traglast ca. 10,0 t
bei Ausladung ca. 52,6-15,1 m

Spurweite Vollportal ca. 10,0 m
Fabrikat EUROPÄISCHER HERSTELLER
Baujahr/Neuaufbau 1976/1992

Arbeitsgeschwindigkeiten:
Hubwerk langsam ca. 0,1/1,5 m/min
Hubwerk < 3,5 t Last ca. 1,5/15,0 m/min
Hubwerk lbis 120 t ca. 1,5/5,0 m/min

Hilfshub ca. 20,0 m/min
Auslegerverstellung ca. 10 m/min
Drehwerk ca. 0,5 U/min
Kranfahrwerk ca. 30,0 m/min